Ulrike Weber
Ulrike Weber

Kostprobe am 16.10.2017

 

                                          

Verhüllter Schatz

 

 

 

...die Nebelschleier lüften sich...

 

 

Das Licht hier war von einer besonderer Qualität: weder hell noch dunkel, es schien in einer grau-weißliche Wolkendecke gefangen zu sein.

Durch dieses Licht hindurch konnte Annabelle allerdings die vollkommene Schönheit dieses Raumes erahnen, ja sie spürte, dass eine heilige Kultstätte vor ihr lag.

Bedächtig setzte Annabelle nun einen Fuß vor den nächsten und tauchte damit tiefer in den Lichtschleier ein. Sie bemerkte, dass die Fackel ihr hier keine Dienste leistete. In diesem eigenartigen Zwielicht wurde sie immer kleiner und kraftloser. Dann erlosch das Feuer in ihrer Hand vollends.

 

Gab es hier denn keinen Sauerstoff?

Wie konnte dieser Schleier das lodernde Fackelfeuer verzehren?

Während sich diese Fragen in Annabelle formten, legte sie die erloschene Fackel auf den Boden, atmete tief ein und wieder aus.

Hier war nun also ihr Ziel.

Dies aber bedeutete, dass sie hier ein Geheimnis zu lüften hatte. Annabelle schmunzelte. Hier musste ganz eindeutig ein grauer Schleier gelüftet werden; das hatte sie gleich zu Anfang wahrgenommen:

der Schatz dieses Tempels war verschleiert

ahn- und fühlbar zwar, doch nicht klar sichtbar.

Sie spürte Freude, diesen Schatz zu heben und ihm zu seiner Strahlkraft zu verhelfen.

 

 

Hier findest Du mich

Delia Ulrike Weber

Köriser Str. 13a

53804 Much

 

Telefon: +49 (0)157 89462835

E-Mail: info@DeliaWeber.de

 

Hier bin ich auf Facebook zu finden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Delia Ulrike Weber